lmb15

The ship has weather’d every rack, the prize we sought is won,
The port is near, the bells I hear, the people all exulting,

O Captain! my Captain! rise up and hear the bells;
Rise up—for you the flag is flung—for you the bugle trills,
For you bouquets and ribbon’d wreaths—for you the shores a-crowding, 
The ship has weather’d every rack, the prize we sought is won,
The port is near, the bells I hear, the people all exulting,
O Captain! my Captain! rise up and hear the bells;
Rise up—for you the flag is flung—for you the bugle trills,
For you bouquets and ribbon’d wreaths—for you the shores a-crowding, 

im-marcinho11:

Flughafen von Dortmund, BVB auf ihrem Weg nach Bad Ragaz. 29.07.14

(via lenareus)

All of Mats Hummels’ Goal-Celebrations in his career [so far]

“Die Saison ist lang, und wir brauchen mindestens 22 Spieler, also zwei Formationen, um viel wechseln zu können. Du kannst nicht immer mit der gleichen Formation ins Rennen gehen. Wir hatten in der vergangenen Saison auch extrem viele Verletzte. Allein die bedeuten eine ungemeine zusätzliche Stärke für das Team, wenn sie fit werden und zurückkommen – egal ob Ilkay Gündogan, Neven Subotic, Jakub Blaszczykowski oder Manni Bender. Wir brauchen sie. Ich frage häufig nach, wie es ihnen geht, wie sie sich fühlen.”
— Henrikh Mkhitaryan über die Bedeutsamkeit der Kaderstärke
“Ich habe sie noch nicht getroffen, aber ich gehe davon aus, dass sich Borussia Dortmunds Transferpolitik abermals als gut herausstellt. Ich bin sehr froh über die Neuen. Wir werden ihnen helfen, sich ganz schnell in der wirklich tollen BVB-Familie zu akklimatisieren. Es ist besser für uns, wenn sie schnell zu ihrem Spiel finden – am besten schon im ersten Spiel. Jetzt kommt bestimmt gleich die Frage nach dem Konkurrenzkampf. Ich freue mich drauf!”
— Henrikh Mkhitaryan über die Neuen und die BVB Familie
“Ich denke jetzt positiv! Du musst an die guten Dinge denken, die klappen, und daran, sie sogar noch zu verbessern. Das habe ich im Laufe der Saison gelernt. Ich habe daran mit dem Trainer gearbeitet. Er hat mir immer wieder eingetrichtert, dass ich an die positiven Dinge denken soll und gesagt: „So fühlst du dich besser. Dann bist du bereit für das nächste Spiel.“ Ich habe gesagt, dass ich es versuche und habe Stück für Stück geschafft, das hinzubekommen. Jetzt ist das Problem gelöst.”
— Henrikh Mkhitaryan über seinen “Motivator” Jürgen Klopp
“Jeder muss sich jeden Tag verbessern. Ob nächstes Jahr, morgen oder übermorgen. Ich muss mich in allen Teilbereichen verbessern. Der Trainer sagte mir, ich solle genauso weitermachen wie bisher”
— Henrikh Mkhitaryan
“Vielleicht! Aber wenn ich mehr Tore gemacht hätte, wie sollte ich mich dann noch steigern? Jetzt habe ich noch Luft, um mich zu verbessern, und natürlich will ich in der nächsten Saison mehr Tore schießen. Ich werde sicher nicht sagen, dass ich 15 oder 20 Tore mache, aber ich denke immer, dass ich noch mehr Tore schießen kann.”
— Henrikh Mkhitaryan im Bezug auf seine liegengelassenen Torchancen